StartseiteAktuellesBipolare ErkrankungenLiteratur & MedienSelbsthilfegruppenLinksKontakt

World Bipolar Day 30. März 2015:

So fühlt es sich an...

Mein geliebtes Bipolar

Nach der Manie ist vor der Manie

Zitat meines Arztes

Mein Lebens-Zeichen

Gedanken zum Thema Heilung

Etwas emotionaler als andere Menschen...

Aktuell - Ein Gedicht

Mein Leidensweg... in Kurzfassung

Ein starkes Lebenszeichen!

Bipolar

Allgemein:

Startseite

Spenden

Weitere Selbsthilfegruppen

Vereinsstatuten

Downloads

Sitemap

Impressum

Videos Herbsttagung 2012

Videos Herbsttagung 2013

Videos Herbsttagung 2014

Videos Herbsttagung 2015

Etwas emotionaler als andere Menschen war ich schon immer, aber was ich ab dem Jahr 2004 erlebte, ist eigentlich unbeschreiblich, und ich glaube, wer es nicht selbst erlebt, kann es gar nicht glauben, dass so etwas möglich ist. Ich sage oft: ich fühle mich respektiert und akzeptiert, aber ernsthaft verstehen tut mich niemand.

Meistens bekomme ich darauf die Antwort:
"Du hast es gut", weil die meisten Betroffenen mit einer Reihe von Diskriminierungen konfrontiert sind, die mir glücklicherweise erspart geblieben sind, dabei habe ich sehr viel meinen Mann zu verdanken, der zwar zeitweise ziemlich hilflos neben mir gestanden ist, aber doch immer zu mir gehalten hat, ohne mir jemals Druck oder Vorwürfe zu machen.

Heute ist mein Leben ganz anders als früher, manchmal denke ich mir was ist aus mir nur geworden, andererseits bin ich auch für das heutige neue Leben sehr dankbar, weil früher war ich zwar leistungsstark und erfolgreich, aber irgendwie war es ein Leben in einer Zwangsjacke. Auch wenn ich inzwischen manche Zustände nur noch ertrage, weil ich die Gewissheit habe, dass sie auch wieder vorüber gehen, so habe ich eine innere Freiheit gewonnen, die mir als gesunde Frau niemals vergönnt gewesen wäre.

Dass für viele Menschen diese Krankheit nicht nachvollziehbar ist, kann ich gut verstehen. Nur wenn wer sagt "So etwas kann mir nie passieren", sage ich immer "Sag nie das kann Dir nie passieren, sondern sei dankbar wenn es Dir nie passiert".

Sabine S., 1967


Österreichische Gesellschaft für bipolare Erkrankungen